Einladung Sommerfest
20. Sommerfest

MIT EINEM FEST FÜR DIE GANZE FAMILIE, FÜR JUNG UND ALT, FEIERN WIR DAS 30-JÄHRIGE CLUBJUBILÄUM.

Wir freuen uns auch über Gäste aus der deutschsprachigen Community im internationalen Genf, die mit uns feiern möchten.

WANN?

Sonntag, 27. August 2023
Ab 13:00 Uhr

WO?

Domaine des Bossons
Rte. De Maison-Rouge 27
1242 Satigny
domaine-des-bossons.com

PROGRAMM

Unterhaltungsprogramm und Spiele für die Kleinen
und Live-Musik für die Großen.
Bei guten Weinen und hausgemachten Club-Bier.

Unkostenbeitrag: 45,00 CHF
Kinder bis 14 Jahre frei

Das Plakat zum Sommerfest können Sie sich hier herunterladen!

30 Jahre DICG

Am 17.06.23 feierte der DICG sein 30-jähriges Bestehen. Neben den Mitgliedern des DICG nahm auch eine große Gruppe des Deutschen Club im Tessin an dem festlichen Abend teil.

Die musikalische Begleitung an diesem Abend erfolgte durch die großartige Cellistin, Estelle Revaz.

An diesem Abend ehrten wir das langjährige Mitglied Helga Schmal für ihre Treue seit über 25 Jahren. Gewürdigt wurden auch ehemalige und gegenwärtige Vorstandsmitglieder für ihr ehrenamtliche Arbeit.

Ein großer Dank geht an die Familie Matthess, die ein großzügiges Schokoladengeschenk für diesen Abend zur Verfügung stellte.

Auch sei der Equipe des Fairmont Grand Hotel Geneva Dank gesagt für das köstliche Menü und den sehr guten Service an diesem Abend.

Fotos: ©Philippe Hans

CERN Eingang
Besuch im CERN

Zusammen mit den Mitgliedern des Deutschen Club im Tessin hat der DICG am 16. Juni das CERN besucht. Das CERN, die Europäische Organisation für Kernforschung, ist eine Großforschungseinrichtung in der Nähe von Genf, die teilweise in Frankreich und teilweise in der Schweiz liegt.

Am CERN wird physikalische Grundlagenforschung betrieben, das Institut betreibt derzeit auch den 2008 in Betrieb genommenen, weltgrößten Teilchenbeschleuniger (Large Hadron Collider), mit dem der Aufbau der Materie erforscht wird.

Wir konnten zu dieser Exkursion wieder zahlreiche interessierte Teilnehmer begrüßen.

Foto: Brücke-Osteuropa CC0